X-Men empfangen den Tabellenführer

Am Samstag empfängt der Landsberg X-PRESS zum Schwarz-Büro-Gameday den ungeschlagenen Spitzenreiter aus Fürstenfeldbruck.

Kickoff ist wie gewohnt um 17 Uhr im heimischen Sportzentrum.

Die Razorbacks starteten mit drei ungefährdeten Siegen in die Saison und werden ihrem Ruf in der Regionalliga als Favorit bislang gerecht.

Gerne erinnern wir uns an das Derby im letzten Jahr zurück, in dem die X-Men als einziges Team die Razorbacks in der regulären Saison schlugen. Um dies zu wiederholen, müssen die leichtsinnigen Fehler aus den letzten Spielen abgestellt werden. Die Offense um Quarterback Lukas Saurwein zeigte bereits, dass mit ihnen jederzeit zu rechnen ist, “allerdings treffen wir auf die stärkste Defense der Regionalliga…” so Headcoach Jan Radewald.

Samstag gilt: Sonnencreme auftragen, Geld für die leckeren Burger und kühlen Getränke einpacken und auf geht´s ins Sportzentrum!
Leider müssen wir diesmal auf die Landsberg Starlights verzichten, da sie auf der Regionalmeisterschaft um einen Platz für die kommende deutsche Meisterschaft kämpfen. Also umso mehr sind die X-MEN auf lautstarke Unterstützung das Landsberger Publikum angewiesen.

Text: Daniel Schmid