Schlagwort: ingolstadt dukes

Dukes waren eine Nummer zu groß

Erste Heimniederlage für die Landsberger Footballer in der Regionalliga: Gegen die Ingolstadt Dukes zogen die X-Men im Spitzenspiel mit 28:75 den Kürzeren und bekamen vom Tabellenführer über weite Strecken der Partie ihre Grenzen aufgezeigt.

Mit einer beeindruckenden Serie von vier Siegen in vier Spielen kamen die Ingolstädter ins Sportzentrum. Doch auch Landsberg brauchte sich als Liganeuling mit guten Startergebnissen nicht zu verstecken. Die Gäste gingen relativ schnell mit 0:14 in Führung und deuteten bei den ersten Angriffen bereits ihr starkes Passspiel an. Aber Landsberg hielt die Partie offen: Florian Borchert fing einen 45-Yard-Pass von Quarterback Jason Bertrand in der Ingolstädter Endzone und holte die ersten Punkte (6:14).

“Dukes waren eine Nummer zu groß” weiterlesen