Schlagwort: razorbacks

X-PRESS wäre fast überrollt worden

Für die Landsberger sah es lange nach einem völlig verkorksten Saisonstart aus. Doch was die Mannschaft nach der Pause zeigte, begeisterte nicht nur den Trainer.
Landsbergs neuer Trainer Dale Heffron hat jahrzehntelange Erfahrung in Sachen Football. Trotzdem: „Das, was meine Mannschaft in der zweiten Halbzeit gezeigt hat, war fantastisch, das habe ich noch nie erlebt“, rief er den über 400 Zuschauern auf der Tribüne zu.

011

“X-PRESS wäre fast überrollt worden” weiterlesen

Gegen die Wildschweine gibt es nichts zu holen

Derbyniederlage für die Footballer vom Landsberg X-PRESS. Gegen die Fursty Razorbacks setzte es eine 14:31-Niederlage. Da half auch ein erfahrener Neuzugang nichts, der den Landsbergern in den nächsten Wochen zur Verfügung steht.

Manch ein Besucher rieb sich verwundert die Augen. Wer ist der Spieler mit der Nummer 18? X-PRESS-Präsident Knut Dins konnte schnell für Aufklärung sorgen. Sein Name: Ronald Sears. Position: Receiver. Erfahrung: jede Menge. Der US-Amerikaner spielte bereits in der German Football League, zum Beispiel für die Munich Cowboys und Braunschweig, und war in der 2. Liga für die Starnberg Argonauts aktiv. „Er ist ein Kumpel von Antonio Harris und ist derzeit in Deutschland zu Besuch“, erklärte Knut Dins am Rande der Partie gegen Fürstenfeldbruck. Kurz vorher erhielten die Landsberger Sears’ Spielberechtigung. Allerdings ist der erfahrene Allround-Spieler nur für wenige Wochen in Deutschland.

“Gegen die Wildschweine gibt es nichts zu holen” weiterlesen

Erfolgreiches Wochenende für die Jugendteams

Am vergangenen Wochenende standen unsere Jugendteams auf dem Feld.
Für unsere Youngsters ging es am Donnerstag bereits nach Neu-Ulm zu ihrem letzten Turnier. Im ersten Spiel mussten sie sich mit 21:0 gegen das Flagteam der Fursty Razorbacks geschlagen geben, im zweiten Spiel aber konnten unsere Youngsters mit 11:0 gegen die Neu-Ulm Spartans gewinnen und haben sich somit als Gruppenzweiter für das Viertelfinale qualifizieren können.
flagnu    boysar
Für die X-Boys ging es Samstag nach Augsburg zu ihrem dritten Saisonspiel. In einem abwechslungsreichen Spiel kämpften unsere Juniors bis zum Schluss und konnten mit einem 28:20 ihren ersten Saisonsieg nach Hause bringen. Die X-Boys haben jetzt erst einmal die nächsten drei Wochen Spielfrei bevor es am 28.Juni dann zum Rückspiel in Landsberg wieder gegen die Augsburg Raptors geht (Kickoff 13 Uhr im Landsberger Sportzentrum)

#OneTeamOneFamily

Flag-Football Turnier in Kempten

Die Youngsters des Landsberg X-Press bestritten am 11.05. ihren zweiten Turniertag in Kempten. Diesmal waren ihre Gegner die Allgäu Comets (zu Hause mit 14:07 gewonnen) und die Fursty Razorbacks.

Das erste Spiel gegen die Allgäu Comets konnten die Youngsters des X-Press in einem spannenden Spiel mit 07:06 für sich entscheiden.

14-05-11-DSC_0067Das sehr faire Spiel wurde durch einen schnellen Start des X-Press begonnen. Die Allgäuer waren noch nicht richtig wach und somit konnte Runningback Murris Burnic in den ersten Minuten wieder einmal durch einen Lauf über 40 Yards den ersten Touchdown erzielen. Auch seinen Kick durch die Stangen für den Extrapunkt hat Murris sicher platziert und so stand es schnell 7:0.
Doch nun waren die Spieler der Allgäu Comets konzentriert. Die Defense musste ab dann Schwerstarbeit leisten, da die Offense Line der Allgäuer immer wieder ihr Angriffsspiel durchsetzen wollten. Es ging ab nun um jedes Yard, bis die Defense des Landsberg X-PRESS dem Druck nicht standhalten konnte und die Allgäuer mit einem Touchdown aufholten. Ein versuchter Conversion, um 2 Extra-Punkte zu erreichen, misslang und so stand es 07:06.
Die nächste Angriffswelle der Comets wurde noch kurz vor der Pause durch unseren Wide Receiver Nico Schaller gestoppt,
indem er den Ball gefangen hat. Somit wechselte das Angriffsrecht.

“Flag-Football Turnier in Kempten” weiterlesen