Schlagwort: Feldkirchen Lions

Zu spät aufgewacht

Die Footballer des Landsberg X-PRESS haben den ersten Matchball vergeben. Mit einem Sieg gegen Feldkirchen wäre der Klassenerhalt in der Regionalliga so gut wie erreicht gewesen, doch das Team von Trainer Martin Hintermayr verschlief den ersten Abschnitt komplett und schaffte es nicht mehr, den Rückstand aufzuholen. Mit 27:22 setzten sich die Feldkirchen Lions durch – und die X-Men müssen weiter zittern. Besonders bitter dürfte das Ergebnis für den Landsberger Neuzugang Clayton Schleusner sein. Bei seiner Premiere gelang dem Defense-Spieler eine Interception, er fing also den Pass vom Gegner ab, doch am Ende stand er mit seinen Teamkollegen mit leeren Händen da.

“Zu spät aufgewacht” weiterlesen

Football Wochenende in Landsberg

Den Anfang machen um 13 Uhr unsere X-Boys in ihrem letzten Heimspiel gegen die Rosenheim Rebels!
Um 17 Uhr erwarten die X-MEN dann die Feldkirchen Lions, mit einem Sieg würden sich das Team von Headcoach Martin Hintermayr in der Regionalliga festigen und der Abstieg sollte kein Thema mehr sein.

Am Sonntag geht es dann ab 10 Uhr im Landsberger Sportzentrum mit unseren Youngsters weiter, die in der U13 Feldsaison auf die Königsbrunn Ants und die Fursty Razorbacks treffen!
#GoBigGreen #OneTeamOneFamily

Endlich HEIMSPIEL

Lange mussten die Fans des Landsberg X-PRESS drauf warten und jetzt ist es endlich soweit!
Die X-MEN spielen zuhaue vor heimischen Publikum!
Gegner sind die Grafenwöhr Griffins, die in der Bayernliga Mitte zwar den 3. Platz belegen aber das Team von Martin Hintermayer wird den Gegner auf keinen Fall zu locker nehmen. Kickoff ist um 17 Uhr!
Eintritt für alle Ermäßigt (3€ statt 5€)
Bereits um 13 Uhr treffen unsere Juniors auf die Burghausen Crusaders im Landsberger Sportzentrum!

Wem das alles noch zu wenig Football ist, dem ist am Sonntag ab 11 Uhr das Heimturnier unserer Youngsters an Herz zu legen.
Sie treffen auf die Flagteams der Feldkirchen Lions und Königsbrunn Ants!
Der Eintritt bei beiden Jugendspielen ist FREI und auch für das leibliche Wohl ist bei allen Spielen gesorgt!
Wir freuen uns auf Euch! #GoBigGreen

Bayerische Hallenmeisterschaft U13-Flag

Am Sonntag den 24.02.13 fand in der Landsberger Isidor-Hipper-Halle die Hinrunde zur Bayrischen Meisterschaft C-Flag Halle statt. Der Landsberger X-Press begrüßte dabei als Gäste die Mannschaften der Königsbrunn Ants, Fursty Razobacks, Feldkichen Lions, Franken Knights und Kümmersbruck Red Devils. “Bayerische Hallenmeisterschaft U13-Flag” weiterlesen

X-PRESS unterliegt in Feldkirchen

Viertes Überkreuz-Spiel mit der Bayernliga Süd, dritte Niederlage: Nach dem 18:21 in Feldkirchen (alle Punkte durch Quarterback Jason Bertrand) machen es die Footballer aus der Lechstadt weiter spannend. Noch allerdings hat es der Landsberg X-PRESS selbst in der Hand, sein Saisonziel zu erreichen: Mit einem deutlichen Sieg gegen Erlangen könnte man noch auf Platz 1 vorrücken und sich somit das Heimrecht für die Play-Offs sichern. “X-PRESS unterliegt in Feldkirchen” weiterlesen

Scrimmange Turnier in Feldkirchen

11 Flaggies haben gekämpft und haben um jeden Yard gefeitet. Erbarmungslos brannte die Sonne herunter, doch unsere Flaggies gaben nicht auf. Die anderen Mannschaften waren leider stäker, doch unser Team hat gut dagegen gehalten.

Das beständige Training der Flaggies trägt langsam ihre Früchte. Im heutigen Scrimmange Turnier in Feldkirchen haben wir wieder unser Können ausprobiert. 3 Mannschaften sind gegeneinander angetreten. Der Gastgeber Feldkirchen Lions, unsere Nachbaren, die Augsburger Raptors und natürlich wir, der Landsberg X-PRESS.

Im ersten Spiel Feldkirchen Lions gegen Landsberg X-PRESS stand es zwar 2:1, aber die Leistungen beider Mannschaften waren ausgeglichen. Der Touchdown (TD) wurde von RB Paul gelaufen. Er wurde klasse durch seine Mitspieler gedeckt und konnte somit sein schnelles Laufspiel vorführen.

Beide Mannschaften hatten kleine Unsicherheiten. Unsere Defense, bestand zwar aus unseren „Kleinen“, die aber gut den Gegner in ihrem Spielverlauf gestört haben. Jeder kannte seine Aufgabe und hat sie super ausgefüllt. Unsere Offense hat neue Spielabläufe ausprobiert.

Während des zweiten Spieles Feldkirchen Lions gegen Augsburg Raptors (2:2) hatten wir Pause. Unsere Spieler waren ungeduldig und „heiß“ auf ein weiteres Spiel.

Ihre Spiellaune und die Energie waren nicht zu bremsen. Sie übten das Passspiel, vertrieben sich mit andern „Aufwärmeinheiten“ ihre Zeit; was aber zur Folge hatte, dass das letzte Spiel gegen die Augsburger Raptors leider mit 0:3 verloren wurde.Die Kondition hat nachgelassen, kleine Unsicherheiten wurden sofort bestraft. Die Augsburg Raptors  hatten kein Erbarmen mit uns. Sie waren körperlich und ihn ihrer Schnelligkeit deutlich besser, als wir. Wir waren leider oft ein „Schritt zu spät“. Der erste schnelle Gegenpunkt hat Selbstzweifel bei einigen Spielern hervorgerufen. Die Motivation, die Konstitution und die Ausdauer sankt. Es kam zu Fehlern, die eigentlich nicht sein müssten.
Doch trotzdem, die solide Arbeit der Trainer, die Zusammenarbeit mit den Eltern und das eigene Engagement der Spieler hat deutlich dazu beigetragen, dass wir bald den anderen Mannschaften das Wasser reichen können. Die Spielzüge, das verfeinerte Körperbewußtsein, der Teamgeist und der Spaß am Spiel steigen von mal zu mal. Es macht Spaß unsere Flaggies dabei zu begleiten.

Holger Ehlerding
Sportdirektor Flagjugend