Schlagwort: spielgemeinschaft

Start B-Tackle Saison 2012

Ab der nächsten Woche endet für die X-Tors die Sommerpause- und steigen voll in die Saisonvorbereitung der B-Jugend ein.

Erfreulicherweise wurde der Ligabetrieb, welcher in Tunierform veranstaltet wird, umgeändert- nun spielt man mindestens drei Tuniere, nach denen jeweils der erst- und zweitplatzierte in die Viertelfinalserie einziehen werden und danach die Besten den bayrischen B-Jugendmeister ausspielen. “Start B-Tackle Saison 2012” weiterlesen

Rückblick A Jugend

Nun sind schon ein paar Wochen seit der letzten Ligabegegnung der A-Jugend und der Sommerpause vergangen: Zeit, die Saison der 16-19 jährigen rückblickend zu betrachten und zudem einen Ausblick auf die diesjährige Saison der B-Jugend zu geben. Aufgrund der überaus erfolgreichen Saison 2011, in der man in der Jugend-Aufbauliga ungeschlagen Südmeister und erst im Finale knapp gestoppt werden konnte, hatte man sich auf Seiten der gesamten Spielgemeinschaft der Augsburg Raptors und des Landsberg X-PRESS (kurz X-TORS) dazu entschieden, dieses Jahr den Spielbetrieb in der Landesliga zu melden. “Rückblick A Jugend” weiterlesen

Aufopferungsvoll kämpfende X-TORS verlieren

[ml] – Auch im zweiten Heimspiel am letzten Samstag im Landsberger Sportzentrum musste sich die Jugend-Spielgemeinschaft der American Football Vereine des Landsberg X-PRESS und der Augsburg RAPTORS (kurz X-TORS) in einer äußerst fairen Begegnung der Spielgemeinschaft Kirchdorf WILDCATS / Country Haag MUSTANGS mit 12:35 (06:07, 00:14, 06:00, 00:14) geschlagen geben. “Aufopferungsvoll kämpfende X-TORS verlieren” weiterlesen

SG X-PRESS/Raptors sichern sich die teilnahme am Finale

Fünftes Spiel – fünfter Sieg, somit konnten sich die “X-Tors” den Meistertitel der Südgruppe sichern.
Nachdem das Spiel gegen Burghausen/Erding schon im Vorfeld mit 20:0 gewertet wurde,
fand das Spiel als “Freundschaftsspiel” statt welches am ende 20:6 ausging.
Vor dem Finale steht noch ein letztes Ligaspiel gegen die Country Haag Mustangs am 10.Juli an.
Wir Gratulieren allen Spieler, Trainer und Betreuer zu diesem Erfolg und wünschen viel Erfolg für das Finale.